Biofeedback gegen Bruxismus CMD Preise - Biofeedback gegen Bruxismus CMD Nackenschmerzen

Direkt zum Seiteninhalt
Therapie > Kosten
Die ZAB-Therapie
assistierte Biofeedbacktherapie
Biofeedback-Leistungen und Kosten

Zahlung und Finanzierung


Mit einer qualifizierte Biofeedbacktherapie unter Begleitung eines Biofeedbacktherapeuten - wie der ZAB-Therapie als assistierte Biofeedbacktherapie zu Hause - entscheiden Sie sich für eine hochwertige und erfolgversprechende Initiative.

Für die Heimtherapie mit Biofeedback gegen Zähnepressen und Knirschen (ggf. im Zusammenhang mit einer CMD) sowie für die assistierte Biofeedbacktherapie gegen Nackenschmerzen und/oder Spannungskopfschmerzen dient das EXPAIN change Biofeedbackgerät als Basis. Dieses können Sie deutlich vergünstigt zu Ihrer Biofeedbacktherapie dazubestellen oder alternativ für die Dauer Ihrer Biofeedbackmaßnahme als Leihgerät nutzen.

Daneben entstehen Kosten für die fachliche Betreuung durch Ihren Biofeedbacktherapeuten, für die Leihstellung von zusätzlichem Biofeedbackequipment sowie für das dazugehörige Verbrauchsmaterial. Die fachliche Betreuung erfolgt in Telefonterminen (ggf. per Skype Video) sowie durch WhatsApp-Begleitung bei zwischendurch auftretenden Fragen.
Zu Ihrer Orientierung

Die entstehenden Kosten richten sich letztendlich nach den Erfordernissen in Ihrem konkreten und persönlichen Fall.

Die häufigste assistierte Heimtherapie mit Biofeedback gegen Zähnepressen beläuft sich auf €500 inkl. 19% MWSt.

Sie erhalten ein ausführliches, fragebogenbasiertes Explorationsgespräch mit anschließender Planung des Therapieablaufs Ihrer persönlichen Maßnahme, zwei Betreuungstermine sowie einen Check-up-Termin im ersten Monat, je ein Termin im zweiten und dritten Monat, zusätzliches Equipment sowie ein schriftliches Übungsprogramm, das auf das zusätzliche Biofeedbackequipment zugeschnitten ist. Das notwendige Verbrauchsmaterial (Elektroden) kann optional gleich mitbestellt werden.
Verlauf Biofeedback gegen Bruxismus & CMD
Die Kosten Ihrer ZAB-Therapie sind grundsätzlich als Selbstzahler im Voraus zu übernehmen. Auf entsprechenden Antrag können Sie jedoch eine Kostenerstattung durch Ihre PKV oder GKV auf Kulanz erreichen. Hierzu geben wir Ihnen gerne Hinweise.

Abbruch Ihrer ZAB-Therapie


Eine Biofeedbacktherapie oder ein Biofeedbacktraining ist eine sehr freiwillige Entscheidung und sollte es auch bleiben.

Im Falle eines Abbruchs, der nach dem Beginn der Biofeedbacktherapie jederzeit möglich ist, verrechnen wir die bis zum Abbruch erbrachten Einzelleistungen. Nach Eingang der bereitgestellten Materialien erstatten wir Ihnen den verbleibenden Restbetrag umgehend.

Ein Abbruch sollte jedoch stets wohl überlegt sein: Manch kleinere Hürden und "Widerstände" im Verlauf der assistierten Biofeedbacktherapie zu Hause wollen überwunden werden, damit Sie sich später um so mehr über die erzielten Erfolge freuen und sagen können:

"... und es hat ZAB gemacht"


MENU
Zentrum für assistierte
Biofeedbacktherapie
Zweibrückenstr. 684
84028 Landshut
Tel.: +49 (0) 15122194571

Zurück zum Seiteninhalt