Biofeedbacktherapie gegen Bruxismus CMD Nackenschmerzen - Biofeedback gegen Bruxismus CMD Nackenschmerzen

Direkt zum Seiteninhalt
Zentrum für assistierte Biofeedback Therapie
Ein Auftritt von Biofeedback- und Sprachlösungen by Ulrich Bauer-Staeb

Wir heißen Sie herzlich willkommen


beim Zentrum für assistierte Biofeedbacktherapie zu Hause - kurz ZAB.

Wenn Sie auf der Suche sind nach "Biofeedback gegen Zähnepressen, Knirschen und CMD" oder "Biofeedback gegen Nackenschmerzen und/oder Spannungskopfschmerzen", dann sind Sie hier richtig. Insbesondere, wenn Sie unter begleitenden Schmerzsymptomatiken leiden. Oft teten - gerade im Zusammenhang mit einer CMD - neben dem nächtlichen Bruxismus auch Symptome auf wie Druck auf den Ohren, Kiefergelenkschmerzen, Tagesmüdigkeit und Kopfschmerzen vom Spannungstyp, die sich vorrangig am musculus temporalis (Schläfenmuskel) zeigen.

Die Erfolgsaussichten sind beim Biofeedback je nach Indikation unterschiedlich, jedoch für alle von uns angebotenen assistierten Biofeedbacktherapien zu Hause erfreulich hoch. Bei folgenden Indikationen ist die Wirksamkeit von Biofeedback wissenschaftlich belegt: So etwa bei Craniomandibulärer Dysfunktion ( CMD - Zähnepressen, Gesichtsschmerz ), Kopfschmerz ( Spannungskopfschmerz, Migräne ), nichtorganischer Insomnie (Ein- und Durchschlafstörungen), Inkontinenz usw.

Vielleicht haben auch Sie schon eine lange Patientenkarriere hinter sich und sagen: „1000 mal therapiert – 1000 mal ist nichts passiert“. Bei uns finden Sie Hilfe, wenn es Ihnen ernst ist, ein bestehendes Leiden bestmöglich zu lindern - oder wo möglich - zu eliminieren.

Wesentlich für eine erfolgversprechende Heimtherapie mit Biofeedback ist in jedem Fall Ihre persönliche Bereitschaft zur Mitwirkung (sog. Patientencompliance). Wir können Sie auf Ihrem bewussten Weg und Willen zu Veränderung im Sinne der Gesundheit führen und begleiten. Selbstredend stehen wir Ihnen dabei mit hoher fachlicher Kompetenz, einem beachtlichen Maß an Empathie und - so trivial es klingen mag - mit Herz und Zeit zur Seite.

Verabschieden Sie sich von der passiven Patientenrolle hin zum aktiven, engagierten Manager Ihrer selbst:
Ihr "Job" ist es, Ihren in Mitleidenschaft gezogenen Körper (und manchmal auch die Seele) vor dem Zusammenbruch zu retten und ins Gesunde zu führen. Sie vor Fehlern in diesem "Job" zu bewahren und Sie mit den richtigen und wichtigen Hinweisen und Empfehlungen zu versorgen, ist unsere Aufgabe.

Für Ihre Biofeedbacktherapie zu Hause benötigen Sie ein wenig Ausdauer und ein gesundes Maß an Konsequenz:
Beim Biofeedback gegen Bruxismus und CMD ist ein Zeitraum der Biofeedback-Heimtherapie von drei bis vier Monaten anzusetzen, in dem Sie regelmäßig Ihr assistiertes Biofeedbacktraining durchführen. Beim Biofeedback gegen Nackenschmerzen und/oder Spannungskopfschmerz sind häufig ein bis zwei Monate ausreichend.
Auch wenn bei einigen Indikationen nur zehn Minuten Training am Tag erforderlich sind: Es kommt darauf an, am Ball zu bleiben.

Gehen wir Ihr Problem gemeinsam an, damit auch Sie endlich sagen: "...und es hat ZAB gemacht."

ZAB-Therapie
Biofeedback zu Hause

ZAB-Therapie
Biofeedback zu Hause

MENU
Zentrum für assistierte
Biofeedbacktherapie
Zweibrückenstr. 684
84028 Landshut
Tel.: +49 (0) 15122194571

Zurück zum Seiteninhalt